Siegessäule - NEWS/COMMENTS

Berlin

80. Todestag von Magnus Hirschfeld am 14. Mai

Mehrere Veranstaltungen ehren in den nächsten Tagen einen der bedeutendsten Pioniere der Sexualwissenschaft

Büste von Magnus Hirschfeld

08.05. – Am 14. Mai 1935, seinem 67. Geburtstag, starb Magnus Hirschfeld. Damit jährt sich zum 80. Mal der Todestag des bekanntesten Sexualforschers der Weimarer Republik und Aktivisten für die Rechte Homosexueller. In Erinnerung an Tante Magnesia, wie Hirschfeld liebevoll in der damaligen Berliner Szene genannt wurde, wird es am 14.05. eine Gedenkveranstaltung geben, zu der Reinhard Naumann, Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf, zusammen mit der Magnus-Hirschfeld-Stiftung, der Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft und dem Lesben- und Schwulenverband (LSVD) lädt. Beginn ist um 12:00 an der Gedenkstele gegenüber dem Rathaus Charlottenburg.

Mittlerweile gesichert ist auch die Finanzierung des Denkmals, das zu Ehren des Wissenschaftlers 2016 am Magnus-Hirschfeld-Ufer in Berlin entstehen soll. Möglich wurde dies dank zahlreicher Spenden und einer Zuwendung der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin. Am 19.05. findet die vierte und damit auch letzte Gala der Veranstaltungs-Reihe „Stars für Magnus – Ein Denkmal für Hirschfeld“ im Wintergarten-Varieté statt. „Wir wollen an diesem Abend allen Unterstützerinnen und Unterstützern Danke sagen und gemeinsam feiern“, so LSVD-Landesgeschäftsführer Jörg Steinert. Moderiert wird der Abend von Sängerin und Schauspielerin Katharine Mehrling. Auftreten werden u. a. die Jazz-Sängerin Jocelyn B. Smith und der Berliner Pop- und Jazz-Sänger Marc Secara.

Und auch ein Preis wird im Gedenken an den Sexualforscher vergeben. SPD Berlin und die Schwusos laden am 12.05. zur Verleihung des Magnus-Hirschfeld-Preises 2015. Los geht’s um 19:30 im Festsaal des Rathauses Charlottenburg. Der mit 500 Euro dotierte Preis wird in diesem Jahr an Conny Hendrik Kempe-Schälicke, Gründungs- und Vorstandsmitglied des Berliner Sportvereins Seitenwechsel, und an das Schwule Museum* vergeben. Die Moderation der Verleihung übernimmt Margot Schlönzke.

„Gedenken an Magnus Hirschfeld“, 14.05., 12:00, Gedenkstele in der Otto-Suhr-Allee 93

„Stars für Magnus – Ein Denkmal für Hirschfeld“, Abschlussgala, 19.05., 20:00, Wintergarten-Varieté

„Magnus Hirschfeld Preis 2015“, 12.05., 19:30, Rathaus Charlottenburg 



Anzeige

THEMEN AUF SIEGESÄULE.DE