Siegessäule - NEWS/COMMENTS

SIEGESSÄULE

Keine Macht für Niemand: die August-Ausgabe ist da!

Die neue SIEGESSÄULE liegt jetzt in der Szene aus

27.07.16 – Zum 20. Mal jährt sich im August der Todestag von Rio Reiser! Mit seiner Band Ton Steine Scherben und anarchischen Hymnen wie „Keine Macht für Niemand“ wurde der in Berlin geborene schwule Sänger zur Legende – und das jenseits von Macho-Gehabe und Sexismus, die in den 70ern die Rockmusik und auch die linksalternative Szene dominierten. Wir haben mit seinem Bruder Gert Möbius gesprochen, der im Juni eine Rio-Biografie über Liebe und Leid des Ausnahmekünstlers veröffentlichte. Um das Durchbrechen von Machtstrukturen geht es auch bei dem Festival „Tanz im August“, bei dem internationale ChoreografInnen sich tänzerisch u. a. mit der rassistischen Darstellung schwarzer Körper oder neuen Identitätsformen auseinandersetzen.

Im zweiten Teil unserer Wahlberichterstattung haben wir Jan Stöß von der SPD und Carsten Schatz von Die Linke an einen Tisch gebeten, die sich bei Themen wie bezahlbarer Wohnraum in Berlin und Queer-Politik durchaus streitfreudig zeigten. SIEGESSÄULE-Chefredakteur Jan Noll traf den kanadischen Musiker Mark Andrew Hamilton der Indiefolk-Band Woodpigeon, um sich mit ihm über sein neues Album, aber auch die Verantwortung queerer KünstlerInnen nach Orlando und in Zeiten eines konservativen Rollbacks zu unterhalten. Außerdem erfahrt ihr bei uns, was es an queerrelevanten Highlights beim 30. Fantasy Filmfest in Berlin zu sehen gibt.

Am 03.08. feiern wir die neue SIEGESSÄULE bei unserer Lounge „frisch gepresst“ im Monarch, bei der Rapperin und Aktivistin FaulenzA auf der Bühne zu sehen sein wird. Schaut vorbei, der Eintritt ist frei. Viel Spaß mit der neuen Ausgabe!



Anzeige

Themen auf SIEGESSÄULE.DE

Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK