Siegessäule - Partytipp

PARTYTIPPS

PARTYTIPP
Queertopia: the village party im 68projects
Dienstag, 28. Juli 2015, 19:00 Uhr

Seit einem Monat schon läuft die Ausstellung rund um Körperlichkeit, Sexualität und geschlechtliche Identität in der Galerie 68projects mit 25 teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern. Und zum Bergfest – bis September geht es noch weiter – laden die Macher heute Abend zu einer großen Party. Als Specials gibt es ein BBQ sowie zahlreiche queere Performances. Für Musik ist natürlich auch gesorgt.

68projects, Fasanenstr. 68


PARTYTIPP
Schwulenschubsen im Möbel Olfe
Donnerstag, 30. Juli 2015, 18:06 Uhr

Zum bumsvollen Bartschwuli-Abend in Kreuzbergs beliebtester Bierschwemme wurde heute ein ebenso glatt rasierter wie heterosexueller Ehrenhomo geladen: Pale-Music-Boss, Musiker und SIEGESSÄULE-Homie Steve Morell (Foto) steht an den DJ-Decks und beglückt die Massen mit musikalischen Filetstückchen.

Möbel Olfe, Reichenberger Straße 177


PARTYTIPP
Sampson’s TrashiYO!-kie im White Trash
Freitag, 31. Juli 2015, 23:00 Uhr

Sampson (Foto) ist der charmante Gastgeber der monatlichen „CherrYO!-kie“-Party im Südblock. Ab Juli gibt es einen Ableger: Im White Trash, Berlins Kombination aus Burgerbude und Tattoostudio, wird es mit „TrashiYO!-kie“  weniger schwul als beim Original, dafür noch trash­iger und ebenso wild.

White Trash Fast Food, Am Flutgraben 2


PARTYTIPP
Piep-Show im Kitty
Freitag, 31. Juli 2015, 23:00 Uhr

Seit fast 20 Jahren ist die Piep-Show das hauseigene Event des Kittis für Homos. Neben großen Fremdveranstaltungen wie „Gegen“ ist sie so was wie der Geheimtipp des Clubs geworden. Wer also etwas intimer tanzen und rumvögeln will, ist hier goldrichtig. Tech House spielen u. a. Serge Laurent (Foto) und Miss Roxy.

KitKatClub, Köpenicker Straße 76


PARTYTIPP
Some like it Open-Air in der Loftus Hall
Freitag, 31. Juli 2015, 23:55 Uhr

Ursprünglich wollten Gianluca und Gianluigi von der Italo-Power-Party "PartyColare" für ihr Open-Air-Special eine andere Location ausprobieren. Letztlich bleiben sie nun ihrer Heimat, der charmant improvisierten Loftus Hall, treu. Wo genau sie dann den Outdoor-Floor einrichten, davon muss sich jeder am besten vor Ort selbst überzeugen. Auch ein Line-up stand ein paar Tage vor der Party noch nicht fest. Sicher ist: es wird schön elektronisch, so dass sich easy bis zum nächsten Tag durchfeiern lässt.

Loftus Hall, Maybach Ufer 48


Berlin-Queer-Kalender

<<Juli>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Anzeige

Es gibt leider keine weiteren Artikel in dieser Rubrik.

Berlin in English