Siegessäule - Partytipp

PARTYTIPPS

PARTYTIPP
4 Jahre Populärmusik im SchwuZ
Mittwoch, 16. April 2014, 22:30 Uhr

Was lange währt, wird endlich gut. Die Spruch passt wie die Faust aufs Auge auf die Mittwochsparty im SchwuZ. Während sie lange Zeit ein kleines, aber genügsames Dasein fristete, hob die Reihe spätestens seit dem Umzug nach Neukölln ab wie eine Rakete. Beide Floors sind regelmäßig brechendvoll und das vornehmlich jüngere und männliche Publikum tanzt sich zu Kylie und Madonna die Seele aus dem Leib. Heute legen zum Geburtstag ganze 40 DJs – kein Witz! – die ganze Nacht über auf.


PARTYTIPP
Bäraoke@Gayhole im Monster Ronson’s
Donnerstag, 17. April 2014, 22:00 Uhr

Pünktlich zum Ostertreffen sind die Bären aus dem Winterschlaf erwacht und übernehmen die wöchentliche Cruising-Party „Gayhole“. Es gibt nicht nur Flatrate-Bier, Karaoke im Darkroom und eine Piano-Lounge, zudem legt DJ Warbear (Foto) auf. Ein Euro von jedem Eintritt geht an das Anti-Gewalt-Projekt von Maneo.


PARTYTIPP
Extravaganza im Südblock
Donnerstag, 17. April 2014, 23:00 Uhr

Die amerikanische Dragqueen Pansy schlägt momentan einige Wellen in der Hauptstadt. Mit ihrem Public-Viewing-Event „Drag Race“ und der Party „Sissy“ ist sie momentan in aller Munde. Heute widmet sie ihre geballte Girlpower einem guten Zweck und sammelt Geld für GEHO Uganda, eine Organisation, die sich für LGBTIs in dem afrikanischen Land einsetzt, das derzeit durch seine erschreckend homophobe Gesetzgebung von sich reden macht. Mit von der Partie sind die DJs Lotic, Rodeo, Debbie Upper and Nedalot (Foto). Shows gibt’s von Chandelier Divine Brown, Amanda Cox, Fixie Fate u. a.


PARTYTIPP
Lisa im Südblock
Freitag, 18. April 2014, 23:00 Uhr

Nach dem von Heteras und Lesben gut besuchten Kick-off am Frauentag geht die neue monatliche Lesbenparty des Südblocks in die nächste Runde. Vom Mini-Sexshop von Other Nature bis hin zum „Stützstrumpf“ für unterstützenswerte Projekte gibt’s viel zu entdecken. An den Decks: DJ Lord Sunkist (Foto), Spit u. a.


PARTYTIPP
Mint im Bi Nuu
Samstag, 19. April 2014, 23:00 Uhr

Auch wenn die Party „Mint“ von den Veranstalterinnen Ena und Zoe nicht als Lesbenparty gedacht war, ist das Publikum doch zu einem Großteil lesbisch. Dass auch Heteros, Heteras und Schwule mitfeiern, macht gar keine Probleme, denn nirgends in Berlin geht das „all genders welcome“-Konzept so gut auf wie hier. Das DJ-Booking bleibt aber trotzdem fest in Frauenhand. Heute stehen Daniela La Luz, Annek, Ena Lind und Joie Iacono (Foto) an den Decks.


PARTYTIPP
Easter Clubnight im Connection Club
Samstag, 19. April 2014, 23:00 Uhr

Ganz Schöneberg ist das Osterwochenende über in fester Fetisch-Hand. Auch das Connection, mit seinem heute sicher sprichwörtlich gerammelt vollen Darkroom, lädt zu einer fetten Party ein. Anders als bei den meisten Partys heute aus dem Fetisch-Umfeld dürfen hier jedoch auch Frauen rein – wenn sie es denn wollen, da das Schauspiel im Keller zu fortgeschrittener Stunde mit jedem Porno mithalten kann. Aber immerhin gibt es ja noch die Tanzfläche oben, wo unter anderem der DJ und Producer Jack Chang auflegt.


PARTYTIPP
The Easter Project im KitKat-Club
Samstag, 19. April 2014, 23:00 Uhr

Wer auf eine gemischte (Sex-)Party zu Ostern Bock hat, der ist im Kitti bestens aufgehoben. Über schwule Fetischliebhaber, Touris bis hin zu imposanten Dominas feiern alle zu Trance und Techno der DJs DramaNui, Puk, Flash u. a. Zudem gibt’s live den Männermusik-Käpt’n Rummelsnuff (Foto) auf die Ohren.


PARTYTIPP
Snax im Berghain & Lab.oratory
Samstag, 19. April 2014, 23:00 Uhr

Berlins legendärste schwule Schweinesause klotzt: Im Berghain gibt’s u. a. Danny Tenaglia, im Lab nd_baumecker und die Pet Shop Bears. Und wer nach dem Exzess für die separate Party in der Panorama Bar Eintritt zahlt, kriegt Sonntagmittag auch noch Deep-House-Göttin Maya Jane Coles (Foto) geboten. Geil.


PARTYTIPP
Irrenhouse im Comet
Samstag, 19. April 2014, 23:00 Uhr

Kurz vor Ostern macht sich sexy Häschen, Nina Queer (Foto), auf die Suche nach besonders dicken Eiern. Passend zum Motto „Penis-Pics“stellt sich Pornodarsteller Nils Jacobson nackt für Fotos zur Verfügung. Und er darf sogar angefasst werden. Für den passenden Sound sorgen: Matt Diaz, PomoZ, Doris Disse u. a.


PARTYTIPP
Le Bordel im L.U.X.
Samstag, 19. April 2014, 23:30 Uhr

Reinkommen, sofort ausziehen und ins Getümmel schmeißen – genau das kann man dieser Party machen, ohne komische Blicke zu ernten. Zwar gilt das nur für den Oberkörper, aber gerade weil auch Frauen angehalten sind ihre „Nippel zu emanzipieren“ – Schwule haben damit ja eher kein Problem – macht das diese Reihe besonders. Und lockt natürlich auch viele Heteros an. Trotzdem lohnt sich ein Besuch bei dieser queeren Party, wo die DJs Mashyno, Blastik Haifa (Foto) u. a. die volle Dröhnung an französischem House und Pop servieren und als Special das Gender-Fucking-Punk-Duo Mad Kate live auftreten.


PARTYTIPP
Taint im Chesters Inn
Sonntag, 20. April 2014, 22:00 Uhr

Siegessäule-Redakteur Joey Hansom hat für die nächste Ausgabe seines Crossover-Live-Mucke-Spektakels ein beeindruckendes Line-up zusammengestellt. Zwar spielt offiziell bisher nur das Queer-Rock-Duo Nuclear Family, aber da wird es noch einen weiteren Gastauftritt geben, der die Hipster-Herzen höher schlagen lassen wird. Davon ganz abgesehen sind mit den DJ-Sets von Heatsick, Rroxymore (Foto), Cut Loose und Alternegro ein paar weitere Schwergewichte am Start. Eins ist sicher, hier sagt sich heute die Expat-Gemeine nicht Gute Nacht, sondern Let’s rock!


PARTYTIPP
Wild Boar in der Alten Münze
Sonntag, 20. April 2014, 22:00 Uhr

Auch wenn im offiziellen BLF-Programmheft das Goya als Location für die „Wild Boar“ steht, findet die größte Fetischparty zu Ostern dennoch in der Alten Münze statt – der Ort musste kurzfristig gewechselt werden. Also auf nach Mitte, um dort zu cruisen, zu ficken und zu tanzen. DJ ist u. a. RedTomcat (Foto).


PARTYTIPP
Grace O’Malley im L.U.X.
Sonntag, 20. April 2014, 23:00 Uhr

Als wir 2008 das letzte Mal über eine Lesbenparty mit Namen „Grace O’Malley“ schrieben – benannt nach einer irischen Piratin –, fand sie in einer alten Tankstelle statt, und DJ Ena Lind hieß noch Metzgerei Schnitzlbaumer. Jetzt ist die Fete als Ü30-Party zurück und an den Decks steht DJ Vanessa (Foto). Wie die Zeit vergeht!


PARTYTIPP
Mädchendisko im Möbel Olfe
Dienstag, 22. April 2014, 21:30 Uhr

Auch wenn die Olfe nach einem ehemaligen Möbelgeschäft benannt ist, einen Sitzplatz bekommt man deshalb noch lange nicht. Und heute Abend dürften wieder alles restlos belegt sein, wenn zum wöchentlichen Lesbentrinkfest DJ Softail (Foto) auflegt. Im Stehen lässt es sich eh besser tanzen!


Anzeige

Siegessäule Umfrage

Wer soll Dragstar 2014 werden?