Siegessäule - Siegessäule Drag-Contest: And the Winner is – Maggie Knorr

Berlin

Siegessäule Drag-Contest: And the Winner is – Maggie Knorr


Im SchwuZ präsentierten sieben Queens ihr vielseitiges Können

Alles vorbei, aber alle happy!
Maggie Knorr geizte nicht mit ihren Reizen – und gewann damit!
Hat auch alles gegeben: Viola
So sieht 'ne coole Jury aus: Kaey, Jan Noll (Siegessäule) und Vera Titanic
Arme hoch und jubeln: Die Reinhardts und Moderatösin Camelia Light (re.)

SIS  15.4. Die Filetspitzen der Berliner Nachwuchstransen und einige bereits bekannte Bühnenhäschen enterten am Ostersonntag bei "Bump meets Klaro" im SchwuZ die Bühne und präsentierten mit vollem Körpereinsatz ihr Können beim
"Siegessäule Drag-Contest". Gegen halb vier stand dann die Gewinnerin fest: Die bezaubernde Maggie Knorr ist Berlins next Top-Drag!

Moderatorin Camelia Light hatte die 7 Kandidatinnen und die aus Vera
Titanic, Kaey und Siegessäule Redakteur Jan Noll bestehenden Jury fest im
Griff und beglückte das Publikum zusätzlich mit einer ihrer mittlerweile rar
gewordenen Playback-Performances. Ein weiteres Highlight war fraglos der
live gesungene Auftritt von Jury-Mitglied Kaey, die ihre Interpretation des
Marilyn Manson-Klassikers "The Dope Show" zum Besten gab.

Von den angetretenen Queens (leider waren keine Drag Kings dem Aufruf
gefolgt) blieb neben der Gewinnerin Maggie Knorr, der Drittplatzierten Viola
und den fulminanten Reinhardts, die sich in eigenwilligen Farbkombinationen
bis auf Platz zwei durchdrängeln konnten, vor allem die belgische Bühnenhoffnung Bashir in nachhaltiger Erinnerung. Die kurzfristig "Bärbel" getaufte und zwei Tage zuvor aus Belgien übergesiedelte Genderjongleuse stieß erst circa 10 Minuten vor Beginn der Show ohne Playback-CD und erkennbares Konzept zu den Kandidatinnen, überzeugte dann in erster Linie durch Courage, entwickelte sich im Laufe des Abends aber zum Maskottchen der Herzen.

Mit weit mehr Konzept und der besten Choreographie fegte die Gewinnerin Maggie Knorr zu Lady Gaga und Jeanette Biedermann über die Bühne und riss Jury und Publikum mit wie ein Fummel-Tsunami. Kaum zu glauben, dass diese Auftritte Gerüchten zufolge ihre ersten Bühnenerfahrungen gewesen sein sollen. Im Juni wird sie verdientermaßen das Cover des Siegessäule-CSD-Extras schmücken und  den Leserinnen und Lesern ausführlich vorgestellt.        

Jan Noll

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK