Siegessäule - NEWS/COMMENTS

TV-CHECK DER WOCHE

„Mamma Mia!“ mit Meryl Streep

Das Musical mit ganz viel Abba ist auch als Film ein Riesenspaß für Fans des Schweden-Pop. Am Sonntag, 18.06. im Heimkino

Es gibt immer einen Grund zum Tanzen ... © Universal Studios/Peter Mountain/Internationale Filmproduktion Richter

17.06.17 – Gespickt mit Stars und noch mehr Abba-Songs kam 2008 die Verfilmung des internationalen Musical-Erfolges „Mamma Mia!“ 2008 in die Kinos und wurde auch da ein Hit. Meryl Streep, Amanda Seyfried, Pierce Brosnan und Colin Firth sind die Gallionsfiguren, auch wenn die Herren nur kleinere Parts haben. Gesungen wird fast die ganze Zeit in der Kulisse einer namenlosen griechischen Insel.
Dort will die hübsche Sophie (Seyfried) von ihrem Vater zum Traualtar geführt werden. Da ihre Mutter Donna (Streep) es in ihrer Jugend nicht so genau nahm und ein sexuell selbstbestimmtes „wildes“ Leben führte, stehen gleich Vaterschaftskandidaten zur Auswahl. Und alle drei sind angereist. Da wird gleich noch mehr gesungen und getanzt, bis der richtige Topf zum Deckel gefunden ist.
Über Mery Streeps Talent kann auch hier nur gestaunt werden. Was sie an musicaltauglichen Fähigkeiten in „Mamma Mia!“ zeigt, ist ein Erlebnis. Nicht zu vergessen das vergnügliche Treiben ihrer Mitspielerinnen Julie Walters („Billy Elliott“, „Harry Potter“) und Christine Baranski („Cibyll“, „Good Wife“).

„Mamma Mia!“, 18.06., 20:15, ARTE

 

 

 



Anzeige

Themen auf SIEGESSÄULE.DE