Siegessäule - NEWS/COMMENTS

TV-CHECK DER WOCHE

„Only Lovers Left Alive“ mit Tilda Swinton und Tom Hiddleston

Elegante Blutsauger-Romanze von Jim Jarmusch. Seine Version des Vampirfilms spielt in Zeiten des Internets, doch archaische Triebe schlafen nur, bevor sie sich wieder Bahn brechen ...

Tilda Swinton als Vampirlady Eve © rbb/Degeto 2013 Wrongway inc., recorded Picture Company ltd., Pandora Film, Le Pacte

09.09.17 – Style, Style und nochmals Style. „Only Lovers Left Alive“ Jim Jarmuschs Version des Vampirfilms punktet mit Starbesetzung und eiskalter Schönheit. Tilda Swinton und Tom Hidleston sind Eve und Adam. Zwei Vampire, die sich im Hier und Jetzt eingerichtet haben. Trotz Fernbeziehung sind sie sich dank Internet immer verbunden. Das Blutsaugen haben sie indessen aufgegeben und sie leben unauffällig und unerkannt von Blutkonserven, er in Detroit und sie in Tanger. Seit  Jahrhunderten schon sind die beiden ein Liebespaar und haben sich in ihrem langen Leben eingerichtet. Doch da tritt nach 85 Jahren Eves intrigante Schwester Ava (Mia Wasikowska) auf den Plan und funkt gehörig dazwischen ... In weiteren Rollen sind John Hurt († 2017) und Anton Yelchin († 2016) zu sehen, beide unvergessen.

„Only Lovers Left Alive“, D/GB/USA 2013, 14.09., 23:45, rbb



Anzeige

Themen auf SIEGESSÄULE.DE

Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK