Siegessäule - NEWS/COMMENTS

TV-CHECK DER WOCHE

„Ich liebe dich Phillip Morris“ mit Ewan McGregor und Jim Carrey

Schräge Komödie um einen Polizisten mit Spät-Coming-out und lodernder Liebe zu einem Knacki

Spätes Coming-out: Ex-Polizist Steven (Jim Carrey, re.) mit Lover Jimmy (Rodrigo Santoro) © HR/Degeto

14.10.17 – Jim Carrey („Die Maske“) und Ewan McGregor („Trainspotting“) als Liebespaar in der klamaukigen Komödie „Ich liebe dich Phillip Morris“. Steven Russell (Carrey) ist eigentlich glücklich verheiratet, entdeckt aber nach einem Unfall urplötzlich, dass er schwul ist. Es bricht der hedonistische Homo aus ihm heraus und er verstrickt sich in Hochstapelei und Betrügereien, um seinen neu gewonnenen Lebensstil finanzieren zu können. Prompt landet Steven hinter Gittern, wo er sich in Phillip Morris (McGregor) verliebt. Steven setzt fortan alles daran, auszubrechen, um mit Phillip das perfekte Leben genießen zu können. Was letzten Endes alles viel zu schön ist, um gutzugehen …

Küsse im Gegenlicht, Careys bekannte Nussknackergrimassen und Ewan MacGregor als Fast-Mauerblümchen in irgendwie pastellfarbener Verfassung sind einige Zutaten der eigentümlichen Love Story. Mit Rodrigo Santoro („Lost“) als Russels Ex-Lover.

„Ich liebe dich Phillip Morris“, USA, 2009, 16.10., 00:45, HR



Berlin-Queer-Kalender

<<November>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Anzeige

Themen auf SIEGESSÄULE.DE

Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK