Siegessäule - NEWS/COMMENTS

Berlin

Queeres Jugendzentrum eröffnet in Prenzlauer Berg

Heute eröffnete in Berlin das landesweit erste Zentrum für LGBTI-Jugendliche. Über die Details sprachen wir mit dem Projektträger Lambda Berlin-Brandenburg e. V.

Der Vorstand und Beirät_innen des Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg e.V. in trauter Runde im Gruppenraum des Vereins

03.09.18 – Am heutigen Montag fiel der Startschuss für das erste queere Jugendzentrum Berlins. Das Zentrum in der Sonnenburger Straße richtet sich an schwule, lesbische, bisexuelle, trans* und inter* Jugendliche und wird vom Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg e. V. betreut. Im Doppelhaushalt 2018/2019 wird es der rot-rot-grüne Senat mit 175.000 Euro jährlich fördern.

„Die Erfahrung zeigt, dass es für queere Jugendliche wichtig ist, einen Ort zu haben, an dem Queersein nicht immer nur die Ausnahme ist,” sagt Sannik Ben Dehler von Lambda. „Und an dem ein Austausch mit anderen, die in einer ähnlichen Situation sind, möglich ist. Außerdem können sie bei uns über Diskriminierungserfahrungen, die sie in der Schule, Zuhause oder im öffentlichen Raum machen, sprechen.“

Obwohl Lambda schon seit über 25 Jahren Jugendarbeit für LGBTI anbietet, ist das Jugendzentrum eine Neuerung für den Verein. „Durch die Förderung des Senats können wir verstärkt Beratungen, erweiterte Öffnungszeiten für unser offenes Jugendcafé und Jugendfreizeiten anbieten. Unsere Arbeit war bisher zu 95% ehrenamtlich, nun haben wir wir zwei pädagogische Fachkräfte in Teilzeit einstellen können.“

Themen, die die Jugendlichen besonders beschäftigen, seien unter anderem der Umgang mit selbstgewählten Namen und Pronomen bei trans Jugendlichen, Coming-Out, Familie und Wohnungslosigkeit, erzählt Dehler. Die Suizidrate bei LGBTI-Jugendlichen, die gegenüber heterosexuellen Gleichaltrigen um ein vier- bis sechsfaches höher ist, verdeutliche die Dringlichkeit politischen Handelns. Trotzdem habe es einen „langen Atem“ bis zur heutigen Eröffnung des Jugendzentrums gebraucht. „Wir machen schon ein paar Jahre Druck“.

Bei dem Standort in der Sonnenburger Straße, der Lambda schon seit 2014 als Räumlichkeit dient, wird es voraussichtlich nicht bleiben: der Verein sucht für das Jugendzentrum größere Räumlichkeiten.

hage



Berlin-Queer-Kalender

<<September>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Anzeige

Themen auf SIEGESSÄULE.DE

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK