Siegessäule - NEWS/COMMENTS

SIEGESSÄULE

Ton angeben – Die neue SIEGESSÄULE ist da!

Die Märzausgabe der SIEGESSÄULE liegt in der Szene aus

27.02.19 – Die erfolgreiche libanesische Band Mashrou' Leila um den schwulen Frontmann Hamed Sinno ist auf dem neuen Cover der SIEGESSÄULE zu sehen. Nachdem im September 2017 auf ihrem Konzert in Kairo im Publikum Regenbogenfahnen geschwenkt wurden, kamen einige ihrer Fans deswegen ins Gefängnis. Die Band darf seitdem in Ägypten nicht mehr auftreten. Mit diesem Vorfall wurde Mashrou' Leila auch das Label verpasst, Protagonist des queeren Widerstands im arabischen Raum zu sein. Wie Sänger Hamed dazu steht, erfahrt ihr im Interview.

In unserem Titelthema im März geht es um Konfrontationen, die sich auf den ersten Blick als Interessenskonflikte zwischen schwulen Männern und lesbischen Frauen lesen lassen. Angesichts des 50. Jubiläums der Stonewall-Riots in diesem Sommer und im Hinblick auf eine notwendige Solidarität unter LGBTI vor dem Hintergrund des weltweiten Rechtsrucks geht SIEGESSÄULE-Autorin Stephanie Kuhnen den Ursachen dieser „Sollbruchstelle" der Community auf den Grund und entwickelt Perspektiven für eine gerechtere gemeinsame Zukunft und Teilhabe.

Gerade erschienen ist der Essayband „Eure Heimat ist unser Albtraum“ mit Texten feministischer Autor*innen wie Margarete Stokowski oder Sasha Marianna Salzmann. Wir sprachen mit den Herausgeber*innen Hengameh Yaghoobifarah und Fatma Aydemir über Sinn und Unsinn des Konzepts Heimat und die nicht immer wohlwollenden Reaktionen auf das Buch. Unter anderem angestossen durch den Film „Der verlorene Sohn“ ist das Thema „Homo-Heilung“ in letzter Zeit wieder vermehrt in der Diskussion. Nach wie vor sind die sogenannten Konversionstherapien, bei denen Homosexuelle „geheilt“ werden sollen, in Deutschland nicht verboten. Welche fatalen Folgen sie auf die Betroffenen haben, berichtet unser Autor Jeff Mannes.

Außerdem im Heft: SIEGESSÄULE präsentiert die Oper „Der Zwerg“ nach einer Vorlage von Oscar Wilde und das Performance-Festival „Queer Darlings“, bei dem Künstler*innen aus unterschiedlichen Ländern ihre queer-feministischen Arbeiten zeigen. Wir berichten über „Pose“, das LGBTI-Serienhighlight des Jahres, und luden Theatermacher Falk Richter zum Gespräch über die Freiheit der Kunst und homophobe Hetzer*innen. Darüber hinaus gibt es natürlich noch viel mehr zu entdecken. Wir wünschen euch einen großartigen Monat März!



Anzeige

Themen auf SIEGESSÄULE.DE

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK