Siegessäule - Advertorial

ANZEIGE

Hirschfeld Lectures 12

Queers und Substanzgebrauch

12. Hirschfeld-Lectures „Queers und Substanzgebrauch“ mit Dr. Gisela Wolf


Wann: 25.10.2017, 19 Uhr

Ort: Wilde Oscar im Lebensort Vielfalt, Niebuhrstrasse 59/60, 10629 Berlin


Substanzgebrauch und Suchterkrankungen stellen in queeren Communitys ein bedeutsames Gesundheitsrisiko dar. Nicht nur, weil queere Personen nach aktuellen Studien häufiger von Abhängigkeitsproblematiken und deren Folgen betroffen sind, sondern auch, weil sie auf eine Tradition trans*- und homofeindlicher Vorannahmen treffen. Erfahrungen gesellschaftlicher Stigmatisierung und Diskriminierung spielen dabei eine nicht zu unterschätzende Rolle beim Substanzgebrauch.

Gisela Wolf stellt Daten aus der aktuellen Forschung über Sucht und Substanzkonsum bei queeren Personen vor und untersucht, wie internalisierte Abwertungsprozesse und ›Selbsthass‹ mit Substanzgebrauch zusammenhängen. Sie skizziert, wie in queeren Communitys offen und respektvoll über Sucht und Substanzkonsum gesprochen werden kann und welche Umgangs- und Unterstützungsmöglichkeiten seitens der Gesamtgesellschaft hilfreich sein könnten.

Auf den Vortrag folgt eine Podiumsdiskussion mit verschiedenen Akteur_innen aus Beratung, Gesundheitssektor und Selbsthilfe. Abschließend besteht wie immer die Möglichkeit zur Diskussion.


Die Referent*in, Dr. Dipl. Psych. Gisela Wolf, ist Psychologische Psychotherapeut*in in freier Praxis in Berlin und engagiert sich u.a. in der communityorientierten Bildungsarbeit zum Thema Substanzgebrauch.


Podium:

Pum Kommattam (Lesbenberatung/LesMigras)

Tanya Dolis (Sonntagsclub)

Andreas von Hillner (Schwulenberatung)

Dirk Sander (Deutsche Aidshilfe)

Moderation: Richard Lemke (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)


Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Deutschen Aidshilfe e.V., der Schwulenberatung Berlin und der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld.




Anzeige

Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK