Bridge Markland: Faust in the Box

  • 23. Okt. 2020, 18:30
  • Brotfabrik
Bild: Manuela Schneider

Ein-Frau+Puppen-Verwandlungskunst-Playback-Show

In diesem „Ein-Frau-Theaterstück“ liefert die Berliner Performerin Bridge Markland ihre sehr persönliche und fantasievolle Version des Literatur-Klassikers „Faust“. Goethes Tragödie erweckt sie mittels Popmusik-Playbacks, Puppenspiel, Genderbending und bissigem Humor zum Leben.


Brotfabrik

Unter dem Dach der ehemaligen Landbäckerei vereinen sich Galerie, Bühne, Kino und Kneipe zu einem interdisziplinären Kunst- und Kulturzentrum. Zeitgenössische Fotokunst bildet den Schwerpunkt in der BrotfabrikGalerie, wobei Werke etablierter und weniger bekannter Künstler Berücksichtigung finden. Auf den Brettern der  BrotfabrikBühne tummeln sich „Nestflüchter“ neben „alten Hasen“ aus der freien Theaterszene. Auf dem Spielplan stehen Projekte der Hausgruppen und Gastspiele aus dem In- und Ausland.
Auch Peter Greenaway, Buddy Giovinazzo und Christoph Schlingensief waren nicht nur mit ihren Filmen im Kino der Brotfabrik vertreten, sondern darüber hinaus live vor Ort.