#WirFürQueer - Online-Soli-Event zum IDAHOBIT

25. Apr. 2020

Die Präventionskampagne „Ich weiß was ich tu" (IWWIT) der Deutschen Aidshilfe hat im April mit #WirFürQueer eine neue Kampagne ins Leben gerufen, um die queere Szene in der Corona-Krise zu unterstützen. Denn zahlreiche queere Publikationen, Clubs, Organisationen, Selbstständige und Freiberufler*innen stehen vor ernsthaften existenziellen Problemen. Zudem sorgt die Corona-Pandemie dafür, dass CSDs und andere queere Veranstaltungen dieses Jahr ausfallen.

Deswegen organisieren IWWIT zusammen mit anderen Szenegrößen zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (IDAHOBIT) am 17. Mai 2020 ein Online-Soli-Event für die queere Community. Es gibt einen Mix aus Talks, Politik, Live-Acts und Drag Shows aus dem Berliner SchwuZ. Beginn ist 19 Uhr. Das Event wird als Livestream auf Facebook, Instagram und YouTube verfügbar sein. IWWIT möchten mit diesem Live-Event nicht nur „CSD-Feeling in die heimischen Wohnzimmer" bringen, sondern auch „gemeinsam mit vielen anderen ein deutliches Zeichen für die Rechte von LSBTIQ Menschen und für Solidarität mit der gesamten queeren Community" setzen.

Facebook: Wir Für Queer – Das Online-Soli-Event für die Community!

#IWWIT#Corona-Krise#IDAHOBIT#queer