Aufgrund unseres Büroumzugs sind wir vom 24.2. bis 28.2. nur schwer oder gar nicht erreichbar!

Bühnenbeschimpfung (Liebe ich es nicht mehr oder liebe ich es zu sehr?)

  • 25. Dez. 2022, 17:00
  • Maxim Gorki Theater
Bild: Esra Rothoff

Theaterstück, Regie Sebastian Nübling

Sivan Ben Yishais (Foto) Schaupiel „Bühnenbeschimpfung“ setzt sich mit dem Theater als gesellschaftlichem Machtinstrument auseinander. Dabei beruft sich die Autorin auch auf bekannte queere und feministische Philosoph*innen wie Paul B. Preciado, Donna Haraway oder Michel Foucault.

#Bühne#Theater#Mitte


Maxim Gorki Theater

Hier gibts SIEGESSÄULE

Traditionstheater, das gleichzeitig eine der innovativsten Bühnen der Stadt ist. Queere und aktuelle politische Themen sind stets Teil des Spielplans.

#gayfriendly#queerfriendly#LGBTI*#Theater#Mitte

Das Siegessäule Logo
Das Branchenbuch mit Haltung
Queer. Divers. Überzeugend.