Die Walküre

  • 1. Okt. 2020, 15:00
  • Deutsche Oper
Bild: Bernd Uhlig

Opernklassiker von Richard Wagner

Im Juni startete der „Ring der Nibelungen“ an der Deutschen Oper mit dem „Rheingold“. Nun kommt der zweite Teil von Wagners Tetralogie. Die neue Inszenierung des Starregisseurs Stefan Herheim wird sehnsüchtig erwartet, denn der letzte „Ring“ des Berliner Opernhauses stammt aus dem Jahr ... 1984!

Wiederholungstermine dieser Veranstaltung

Deutsche Oper

Ein wahres Traditionshaus: Vor gut 100 Jahren im damals noch unabhängigen Charlottenburg gründeten die Berliner*innen die Deutsche Oper: Ein eigenes Opernhaus, in dem man von allen Plätzen volle Sicht auf die Bühne hat und das explizit auch dem modernen Musiktheater geweiht sein sollte. Dieser Tradition einer Bürgeroper ist das Haus auch im 1961 eröffneten Neubau Fritz Bornemanns treu geblieben.