pop im ausland

  • 18. Sept. 2021, 17:00
  • Ausland
Bild: Liudmila Jeremies

Queeres Musikfestival mit unterschiedlichen Acts

Das "pop im ausland (PIA)" ist eine Reihe aufeinander folgender Konzertabende. Das Festivalprogramm besteht fast ausschließlich aus Frauen* und queeren Künstler*innen und Ensembles aus Berlin. Es umfasst 11 Acts mit insgesamt 19 Künstler*innen, die sich für sozialen Aktivismus engagieren und sich gleichzeitig als besondere künstlerische Stimmen auszeichnen. Heute dabei sind: Enana, Evvol, DJ Ipek (Foto).


Ausland