Travestie für Deutschland: Q* vadis Berlin – Kaey & Gäste

  • 23. Okt. 2021, 21:59
  • BKA-Theater

Diskussionsrunde zur momentanen Stimmung innerhalb der Community

Quo vadis, wo geht‘s hin, Berlin? Welche queeren Allianzen sind im Superwahljahr und nach 20 Monaten Corona (noch) möglich? Die Travestie für Deutschland lädt zur Diskussion ins BKA, als Gast ist u. a. Achan Malonda (Foto) geladen. Moderiert von SIEGESSÄULE-Redakteurin Kaey.


BKA-Theater

Hier gibts SIEGESSÄULE

Mitglieder des „Cabaret des Westens“ – eine Truppe, bei der in den 80er Jahren das Durchbrechen von Tabus zum Programm gehörte – gründeten die „Berliner Kabarett Anstalt“ in einem Zelt in Kreuzberg. Seit 1988 im Dach-Theater am Mehringdamm ansässig, wurden hier viele namhafte Künstler*innen groß, so Michael Mittermaier, Rosenstolz, Georgette Dee, Popette Betancor.

#schwul#queer#Kreuzberg#Kleinkunst#drag#gay#LGBTI*#Theater#lesbisch