Clubveranstaltungen im August

Draußen ist das neue drinnen: Queere Outdoor-Events in Berlin

7. Aug. 2020
Bild: Stefan Wolf Lucks
Bierhof Rüdersdorf in der Rüdersdorfer Str. 70

Clubs als Orte zum Feiern sind weiterhin auf unbestimmte Zeit geschlossen – und damit auch weiterhin massiv gefährdet. Laut Aussage der Clubcommission droht bereits zwei Drittel aller Berliner Clubs die Schließung! Trotz der prekären Lage zeigen sich einige Clubs und Partyveranstalter*innen dennoch kreativ. Das Credo: Draußen ist das neue Drinnen! Hier haben wir für euch einige der queeren Outdoor-Veranstaltungen zusammengestellt, die es in den nächsten Tagen und Wochen geben wird

Festsaal Kreuzberg: „Queer Garten“
Unter dem Tenor „Gemütlich sitzen ist das neue Tanzen!“ lud DJ und Veranstalterin Sara Moshiri (Foto) Mitte Juli zur ersten Ausgabe des „Queer Gartens“ ein. Das Konzept: DJs sorgen für clubbige Hintergrundmusik, während man tagsüber im Garten des Festsaals Kreuzberg mit Freunden zusammen chillen und speisen kann. Und offenbar kam das bei den Gästen so gut an, dass das Event bis mindestens Mitte September immer alle zwei Wochen stattfindet. Nächstes Event:
15.08., 17:00–02:00, Festsaal Kreuzberg, Musik: Ipek, Sarah Moshiri, Vocals: Marie Scherzer

about blank: „Sektgarten“
Das verwunschene Outdoor-Areal des Clubs mit all seinen Bäumen, Büschen, Schaukeln und ausgeschlachteten Wohnwagen wird ebenso nicht dem Vergessen anheim gegeben. Jedes Wochenende lädt das blank-Team nämlich dazu ein, auf einen Sprung in ihrem „Sektgarten" vorbeizuschauen. Das ganze steht unter dem Motto „Lasst uns anstoßen auf die Freude am sitzen". Falls es stark regnet oder stürmt, bleibt der Garten allerdings geschlossen.
freitags von 18:00 bis 23:00 Uhr sowie samstags + sonntags von 15:00 bis 23:00 Uhr.

Metropol: „Metropol Nights / Edition Queer & Beer Garden“
An den Wochenenden funktioniert das Metropol die Freifläche vor seinem Eingang stets von 16:00 bis 0:00 Uhr zu einem queeren Biergarten um. Dazu darf man sich direkt auf dem Nollendorfplatz auf Electro von wechselnden DJs freuen. Dieses Wochenende (07.–09.08.) gestaltet und präsentiert die Propaganda-Party das Line-up. Den Einstand heute am Freitag macht DJ Fixie Fate, gefolgt von DJ Jaycap am Samstag und DJ Shimmy G am Sonntag.
von Freitag bis Sonntag, 16:00–0:00, Metropol

Berghain: „Rüdersdorfer Hofmusik“
Trotz aller wilden Sausen in der Hasenheide: das Berghain und alle anderen Clubs dieser Stadt fehlen schmerzlich! Bereits seit ein paar Wochen sorgt der lauschige Bierhof Rüdersdorf im Schatten des Berghain zumindest für ein wenig Linderung. Zum Angebot von Speisen und Getränken gibt‘s zudem am Wochenende eine zusätzliche elektronische Leckerei für die Ohren: So legt zum Beispiel an diesem Freitag Alinka, dann am Samstag Berghain-Resident Sam Barker und am Sonntag wiederum House-Queen Margaret Dygas auf.
DJ-Sets im Bierhof Rüdersdorf, immer von Donnerstag bis Sonntag, 16:00–0:00

Queer Garten im Festsaal Kreuzberg

Silverwings: „Sneakfreaxx“
Die schwule Sportswear-Party „Sneakfreaxx" wagt ebenso den Sprung hinaus in Tageslicht: im August findet sie erstmalig unter freiem Himmel statt. Als Ort wurde dafür der Garten des Clubs Silverwings am Flughafen Tempelhof ausgewählt. Die Zahl der Gäste ist auf 100 Personen limitiert. Karten gibt es im Vorverkauf. Mund- und Nasenschutz sind während des Toilettengangs und beim bestellen von Getränken zu tragen. DJ ist Jolly („Gayties'n Eighties“, „The Big Gay Dance Hall Classics from yestarday till today")
14.08., 18:00–01:00, Silverwings Club

Suicide Circus: „Zero Stress Garden“
Auch der Suicide Club öffnet seinen Garten immer von Donnerstag bis Sonntag ab 17:00 bis ungefähr 01:00 Uhr. Eintritt ist frei, aber es wird nach Spenden für die auflegenden DJs gefragt. Wer an diesem Wochenende auflegt, erfahrt ihr hier.

House of Weekend: „Revolver Sungay Rooftop“
Nachdem der erste Testlauf im Juli erfolgreich und problemlos von statten ging, lädt die Revolver-Crew erneut zu einem schwulen Lounge-Event auf die Dachterrasse des Clubs House of Weekend ein. Als DJs sind Marcel DB, Fixie Fate u. a. am Start. Die Online-Tickets sind bereits ausverkauft. Allerdings gibt es noch 50 Tickets an der Tür: Um die Karten zu bekommen, sollte man sich via Facebook-Message bei den Veranstalter*innen melden und einen Tisch reservieren.
09.08., 18:00–03:00, House of Weekend

Magdalena: „B:east Berlin – Gay Techno Open Air“
Am 15. August lädt die berüchtigte B:east Berlin-Reihe zum ersten „Gay Techno Open Air" – einer schwulen Outdoor-Party im Open Air Bereich des Clubs Magdalena, die unter Corona-Auflagen stattfindet. 90 Prozent der Tickets werden online verkauft, 100 Tickets gibt es an der Tür. Line up: Chris Bekker, Maringo, Asaf Dolev, Zusan, KAIN, mehr Infos zum Ticketverkauf und zu den Auflagen gibt es hier.
15.08., 15:00–22:00, Magdalena

Südblock
Und der Südblock, das Herz der queeren Kreuzberger Szene, öffnet täglich von 17:00 bis 23:00 Uhr seine große Terasse.
suedblock.org

Queer Garten im Festsaal Kreuzberg
Bierhof Rüdersdorf

Hinweis der SIEGESSÄULE Redaktion in eigener Sache:
Unsere Spendenkampagne bei Startnext.com ( hier fand auch die Kunstaktion 2020 Solidarity statt) endete am 20. Mai. Die Corona-Krise ist für uns aber noch nicht vorbei. Deshalb freuen wir uns weiterhin über einmalige oder monatliche Unterstützung direkt auf unser Konto oder über Paypal!

JETZT MIT PAYPAL SPENDEN!

Überweisung auf unser Konto Special Media SDL GmbH, Betreff „Support SIEGESSÄULE”, unter der IBAN Nummer:

DE22 1005 0000 0190 0947 29

Vielen Dank!

#schwul#queer#Propaganda#QueerGarten#Revolver#About blank#Metropol#Biergarten#Silverwings#Südblock#Berghain#Clubkultur#lesbisch