Berlin

Diese queeren Treffpunkte öffnen wieder

9. Juni 2021
Bild: Möbel Olfe / Woof Berlin

Einige schwule, lesbische und queere Berliner Bars und Cafés öffnen jetzt nach der langen Zwangspause ihre Pforten. Wir stellen euch eine Auswahl von Locations vor, die ihr wieder besuchen könnt!

In Berlin sind die Corona-Zahlen zuletzt gesunken, seit 4. Juni gelten Lockerungen der Schutzmaßnahmen. Die Außenbereiche der Gastronomie darf man ohne Schnelltest, die Innenbereiche mit vorherigem Test (bzw. Impf- oder Genesenen-Nachweis) besuchen. Die Personenzahl pro Tisch ist begrenzt. Welche queeren Orte jetzt wann und wie geöffnet haben, listen wir hier für euch auf.

Südblock und aquarium

Öffnungszeiten Südblock: Montag bis Sonntag 17:00 bis 23:00,
Außenbereich.

Seit 1. Juni ist das Team des Südblocks am Kotti wieder für Gäste da. Erstmal ist nur der Biergarten draußen geöffnet, der aber groß genug für viele Besucher*innen ist. Um die Abstandsregeln besser einhalten zu können, etablierte der Südblock im letzten Jahr Selbstbedienung, die vorerst beibehalten wird.

Im Veranstaltungsort aquarium am Südblock finden derzeit noch keine öffentlichen Events statt.

Rauschgold

Öffnungszeiten: täglich 18:00 bis 04:00,
Innen- und Außenbereich (Innenbereich mit Test/Nachweis).

Auch das Rauschgold am Mehringdamm hat seinen Betrieb wieder aufgenommen und bietet Plätze vor und in der Szenebar an. „Genaues Programm haben wir noch nicht, wir müssen erstmal sehen wie sich alles so entwickelt“, sagt Lance Baumert vom Team. „Es wird sicherlich etwas zu den beiden CSDs geben und wir müssen auch noch dringend unseren 15ten und 16ten Geburtstag nachfeiern.“

Alkoholausschank ist im Rauschgold derzeit von 18:00 bis 24:00. Wer sich drinnen aufhalten will und einen Test braucht: direkt neben dem Lokal gibt es eine Corona-Teststelle, die bis 20:00 geöffnet hat.

Hafen

Öffnungszeiten: täglich 19:00 bis 24:00,
vor allem Außenbereich.

Im Sommer findet der Hafen traditionellerweise (fast) nur draußen statt – was in Corona-Zeiten natürlich ganz hilfreich ist. Veranstaltungen gibt es momentan noch keine, aber das Hafen-Team ist optimistisch: „wir hoffen im Oktober wieder voll durchstarten zu können!”

Möbel Olfe

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 18:00 bis 24:00,
Innenbereich und kleiner Außenbereich (Innen- wie Außenbereich mit Test/Nachweis).

Da die Olfe, Kultbar am Kotti, nur über einen Mini-Außenbereich verfügt, liegt der Schwerpunkt auf den Sitzplätzen innen. Deshalb ist für alle Besucher*innen ein tagesaktueller Corona-Test (bzw. Impf- oder Genesungsbescheid) notwendig. Das Programm, laut Olfe-Team: „Erstmal nur trinken und Beisammensein.“

Marietta

Öffnungszeiten: täglich 18:00 bis 24:00
Innen- und Außenbereich (Innenbereich mit Test/Nachweis)


Die Marietta, eine der bekanntesten queeren Bars in Prenzlauer Berg hat drinnen und draußen wieder geöffnet. Der Mittwoch ist hier traditionell in schwuler Hand.

Flax

Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch 18:00 bis 03:00, Donnerstag und Sonntag bis 02:00, Freitag und Samstag bis 05:00,
Außenbereich.

Das Flax, Café, Bar und „Weekend Club“ im Prenzlberg, feiert in diesem Jahr bereits sein 25-jähriges Bestehen. Seit 21. Mai hat der Außenbereich wieder auf.

Curly

Ab 11.06., Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 14:00 bis 24:00,
Innenbereich (mit Test/Nachweis).

Das Curly feierte im Januar 2020 Einstand als neue queere Location im Wedding und musste wegen Corona kurz darauf schon wieder schließen. Am 11. Juni kann nun der Betrieb der Café-Bar wieder aufgenommen werden. Das Team ist außerdem dabei, einen „Pop-Up Store“ für die queere Community aufzubauen. Präsentiert werden können dort Hand- oder Kunsthandwerk, auch Veranstaltungen, Vernissagen oder Lesungen sind möglich. Aufruf und Kontakt findet ihr hier.

Melitta Sundström

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Freitag, Samstag und Sonntag 16:00 bis 01:00,
Außenbereich

„Wir leben noch!!!!“, freute sich das Melitta Sundström Mitte Mai in einem Facebook-Post. Seitdem sind die zwei Terrassen (auf der Straßenseite und im Hof) des Kult-Cafés im Bergmannkiez wieder geöffnet, eine Tischreservierung ist nicht erforderlich.

Bierhof Rüdersdorf

Ab 18.06., Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag ab 12:00, nur bei gutem Wetter,
Außenbereich.

Club-Sehnsucht? Ein bisschen Berghain-Flair kann helfen! Der Bierhof Rüdersdorf, lauschiger Biergarten neben dem Berghain, öffnet wieder ab dem 18. Juni.

Bild: Bierhof Rüdersdorf
Bierhof Rüdersdorf

Sonntags-Club

Für SC-Gruppen, Öffnungszeiten Café: täglich 18:00 bis 24:00,
Außenbereich.

Aus Platzgründen stellt der Sonntags-Club seinen Außenbereich erstmal nur den circa zwanzig LGBTIQ* Sonntags-Club-Gruppen und -Stammtischen für Treffen zur Verfügung. Das Team hofft, ab Juli weitere Öffnungsschritte unternehmen zu können.

Tristeza

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag 18:00 bis 22:00,
Außenbereich.

Die Neuköllner Kollektivkneipe, in der vor Corona auch FLINT*-Abende (kurz für: Frauen, Lesben, inter*, trans*, nicht-binär) oder Drag-Shows stattfanden, hat vorerst nur draußen geöffnet.

Silver Future

Ab 18.06., Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 17:00 bis 24:00,
Innenbereich (mit Test/Nachweis).

Wer das Silver Future, queere Kultkneipe im Kreuzkölln vermisst hat, muss sich nur noch ein paar Tage gedulden. Am 18. Juni geht es wieder los, erstmal nur mit Barbetrieb ohne Programm.

Sally Bowles

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 17:00 bis 24:00,
Innenbereich (mit Test/Nachweis).

Auch das Sally Bowles, in dem vor Corona u. a. Jazzkonzerte und Kabarettshows stattfanden, geht zunächst ohne Programm an den Start.

Monster Ronson‘s Ichiban Karaoke

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag 18:00 bis 24:00,
Innenbereich (mit Test/Nachweis).

Letzten Juli erreichte uns ein Hilferuf: das Monster Ronson‘s, queere Karaoke-Bar gegenüber dem Bahnhof Warschauer Straße, suchte mit einer Spendenkampagne nach Unterstützung. Singen in geschlossenen Räumen war laut Berliner Infektionsschutzverordnung lange verboten, was Läden wie das Ronson‘s vor große Probleme stellte. Mit Vorkehrungen und Hygienekonzept darf nun auch drinnen wieder gesungen werden. Auch die Karaoke-Kabinen des Ronson‘s stehen wieder zur Verfügung, man sollte am besten mit ein bisschen Vorlauf reservieren. „Wir warten derzeit noch auf genauere Regelungen vom Senat, um zu schauen, wann wir auch wieder Shows auf der Hauptbühne machen können“, heißt es seitens des Teams.

Himmelreich

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag ab 17:00, Samstag und Sonntag ab 18:00,
Innen- und Außenbereich (Innenbereich mit Test/Nachweis).

„Queer in Friedrichshain“ ist das Motto der schwullesbischen Café-Bar Himmelreich in der hochfrequentierten Simon-Dach-Straße. Ab sofort kann man hier wieder jeden Abend sowohl im Innen- als auch im Außenbereich sitzen.

Kurhaus Korsakow

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag ab 12:00 und Samstag und Sonntag ab 09:00,
Innen- und Außenbereich (Innenbereich mit Test/Nachweis)

Wer mal wieder gediegen essen gehen möchte: das Kurhaus Korsakow am Boxi serviert jetzt drinnen und draußen. Drinnen hat das Team Luftfilter installiert. Wenn man nicht am Tisch sitzt, wird im Innenbereich um das Tragen einer Maske gebeten. Reservierung über die Website.

Romeo und Romeo

Öffnungszeiten: derzeit noch täglich 08:00 bis 20:00, ab Mitte Juni dann Freitag und Samstag zusätzlich bis 24:00,
Innen- und Außenbereich (Innenbereich mit Test/Nachweis).

Wie einige andere der Schöneberger Szenecafés und -bars ist auch das Romeo und Romeo ab sofort wieder für Gäste da.

Café Ulrichs

Bis Ende Juni nur Außerhaus-Verkauf, Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag zwischen 11:00 und 14:00.

Das Ulrichs, Café der Berliner Aids-Hilfe e. V., will erst Ende Juni wieder mit seiner Außengastronomie durchstarten. Denn, so das Team gegenüber SIEGESSÄULE: „Noch sind nicht alle geimpft, und als Projekt für und von HIV+ Menschen sehen wir uns in einer besonderen Verantwortung.“ Bis dahin soll es mit dem Ulrichs-„Einweckprojekt“ weitergehen: Gerichte im Glas oder Öko-Einweg-Becher kann man sich am Außerhaus-Verkaufstresen mitnehmen.

Festsaal Kreuzberg: Queergarten

Event am 19. Juni 16:00 bis 01:00,
Außenbereich.

Der „Queergarten“, queeres Open-Air-Event im Festsaal Kreuzberg, war im letzten Sommer einer unserer Lichtblicke. Nun wird das erfolgreiche Konzept weitergeführt: mit queer garten #8 am 19. Juni. Line-Up: Sara Moshiri, Jaycap, Fixie Fate und Jade Pearl Baker. Reservierungen sind nicht notwendig.

Prinzknecht

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 15:00 bis 23:00, Freitag bis Sonntag 15:00 bis 0:00,
Innen- und Außenbereich (Innenbereich mit Test/Nachweis)


Das Prinzknecht ist eine der beliebtesten Bars für Männer im Schöneberger Homokiez: Das Team gab Anfang Juni auf Facebook bekannt, dass es sich freut, seit dem 4. Juni seine Gäste wieder in dem „charmanten, rustikalen und wohnzimmerartigen Innenbereich des Prinzknechts umsorgen“ zu dürfen.

k-fetisch

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag 10:00 bis 22:00 und Sonntag 11:00 bis 22:00,
Außenbereich.

Das kollektiv betriebene Café in Neukölln, in dem vor Corona u. a. Diskussionsabende und Events zu feministischen oder queeren Themen stattfanden, musste wie so viele Orte in Berlin lange geschlossen bleiben. Erschwerend kam hinzu, dass der Mietvertrag für den Standort im Herbst 2021 endet. Mit einer Öffentlichkeitskampagne versuchte das k-fetisch, seinen Erhalt zu sichern. Über den Winter hat es das Lokal nun schonmal geschafft und hat seinen Betrieb zunächst nur im Außenbereich wieder aufgenommen.

Woof

Öffnungszeiten: Außenbereich täglich 17:00 bis 23:00,
Innenbereich 17:00 bis 01:00 (Innenbereich mit Test/Nachweis).

Not macht kreativ: In 2020 wandelte das Schöneberger Woof seinen Darkroom etwas um, sodass er für den Barbetrieb genutzt werden konnte. Nun sind die Terrasse und auch der Innenbereich wieder geöffnet, für letzteren sollte man rechtzeitig reservieren.

Bild: Rauschgold
Rauschgold

Die SIEGESSÄULE Redaktion in eigener Sache zur Corona-Lage:

Corona nervt, Corona mutiert, Corona ist nicht so einfach kleinzukriegen. Hoffnung macht der wachsende Impffortschritt und sinkende Inzidenzen, aber weiterhin müssen wir, – wie die ganze queere Szene – , durchhalten. Es wird aber ein Leben nach Corona geben!

Bis es soweit ist, freuen wir uns über jede Spende, die uns durch diese schwierige Zeit bringt.

Spenden könnt ihr ganz einfach per Paypal oder direkt auf unser Konto Special Media SDL GmbH, Betreff „Support SIEGESSÄULE”,
IBAN DE22 1005 0000 0190 0947 29 – Herzlichen Dank!

JETZT MIT PAYPAL SPENDEN!

#Corona#Bars#geöffnet#queer